Der neue Afrika-Kalender ist da!

Seit mehr als 25 Jahren werden durch Schüler am Marie-Curie-Gymnasium (MCG) in Recklinghausen. verschiedene Aktionen zugunsten der Schulen und Dorfgemeinschaften in Senegal durchgeführt. Ein treuer Freundeskreis von Unterstützern hilft ebenfalls bei der Verwirklichung unserer Projekte in Senegal und Mali.

Realisierte Projekte der vergangenen Jahre Unterstützung von Dorfgemeinschaften:
landwirtschaftliche Projekte, Schutz von Ackerflächen, Anlage von Obst- und Gemüsegärten, Förderung von Familien und Frauengruppen, Hilfen im Bildungsbereich: Bau und Ausstattung von Klassenräumen (Primarschule Kahone), Einrichtung einer Bibliothek und eines Informatik-Raumes, Anschaffung von Unterrichtsmaterial („Collége Mboutou Sow“)

Der Erlös aus dem Kalenderverkauf und Spenden sollen zur Anschaffung von Unterrichtsmaterial und für Schülerpatenschaften verwendet werden. So wird besonders bedürftigen Schülerinnen und Schülern der Schulbesuch ermöglicht. Mit dem Erscheinen des Afrika-Kalenders 2016 übernimmt schrittweise eine Arbeitsgruppe am MCG die Betreuung des Kalenders in Deutschland, während Walter Schorm weiterhin als Betreuer vor Ort und natürlich als Fotograf für die reibungslosen Abläufe verantwortlich zeichnet.

Zu bestellen für 15€ bei Senegal-Arbeitsgruppe am MCG, Görresstr. 5, 45657 Recklinghausen. www.mcg-re.de

Projekt_web

 

Den Folder mit basisdruck neu erfinden

Unter dem Begriff Folder (engl. für Ordner) versteht man einen gefalzten (nicht gehefteten) Prospekt, auch Faltprospekt oder Faltblatt genannt (Quelle: Wikipedia).

Weil der Folder durch die „Online Druckereien“ in inflationärer Weise hergestellt wird, ist er leider zu einer Massenware geworden, die sich aus der Flut von Informationen nur schlecht heraus hebt.

Trotzdem ist der Folder immer noch ein gutes Medium, um Inhalte kurz zu erklären, um neugierig zu machen. Versuchen sie mal ein haptisches Erlebnis im Internet zu suggerieren. Geht nicht! Mit  Printprodukten hingegen funktioniert das sehr gut.

 

Wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihre Inhalte gerade mit diesem Produkt zu Ihrer Zielgruppe transportieren:

Außergewöhnliche Materialien, Recycling Papier, haptische Papiere, Sonderfarben, Veredelung durch prägen, lackieren – das sind die wirkungsvollsten Mittel.

Denn der Folder soll Appetit machen auf Ihre Leistungen, Ihre Angebote, auf das, was der Kunde nur bei Ihnen bekommt. So einzigartig wie Sie soll auch Ihr Folder sein. Das muss nicht immer die teuerste Variante sein, aber es muss passen.

 

Dabei helfen wir Ihnen gerne: Sprechen Sie uns an!

 

[button href=“https://www.basis-druck.de/kontakt/“ newwindow=“true“ size=“large“ width=“150″ color=“black“ nofollow=“true“]Kontakt aufnehmen[/button]

 

Verkaufsplakate

Verkaufsplakate sind Basisdruck-Spezialität

 

  • Weiterdrucke von Werbeplakaten auf stärkerem Material, meistens 170g bis 400g Mattgestrichen
  • Kunstdrucke Reproduktionen von bekannten alten oder neuen Werken der unterschiedlichsten Künstler/innen auf 250g -400g Mattgestrichen oder speziellem höherwertigem Kunstdruckpapier. Hier gibt es auch Sondereditionen auf Malgrund, Leinen oder anderen Materialien. Unterschiedliche Veredelungsmöglichkeiten!          basisdruck fragen!

Pl_RuhrpottPl_MH-adR_Seite_1Pl_2Sorten_Seite_1

 

  • Gebrauchsgrafik/ Deko / Wandgestaltung     Die Übergänge zum Kunstdruck sind fließend: Grafiken und Bilder, die auf 170g bis 300g Mattgestrichen gedruckt werden aber noch veredelt werden. Ein- oder beidseitig kaschiert, unterschiedlich geprägt, spotlackiert und anderes mehr. Zum Teil werden zwei, drei oder gar 4 Teilbilder produziert, die dann ein Gesamtbild für eine Wand, eine Zimmerecke oder einen Treppenaufgang ergeben. Diese müssen natürlich farblich besonders gut zusammen passen und druck-technisch extrem genau abgestimmt werden.  Für die Produktion mit Folien und Prägungen müssen die Bilder für den Druck ganz besonders bearbeitet werden.  Basisdruck hat hier Jahrzehnte Erfahrung!Ein Teil dieser Produkte kommt in Bilderträger, ein größerer Teil wird direkt auf Keilrahmen gespannt und kann dann direkt gehängt werden.

>> Filmplakate & Kinoplakate

>> Tourplakate, Veranstaltungsplakate & Werbeplakate 

>> Outdoor/Außenwerbung

Druckveredelung mit Folienkaschierung

 

Folienkaschierung – die Druckveredelung mit 3-fach-Wirkung

Mittels einer Folienkaschierung können Sie Ihr Druckprodukt in 3-facher Hinsicht verbessern:

Erstens garantiert die Kaschierung einen wirksamen Schutz des Druckproduktes, zweitens erhöht sich dessen Wertigkeit durch die angenehmere Haptik und drittens besticht das folienkaschierte Druckprodukt den Leser durch seine besondere Optik.

Schutz des Druckproduktes mittels Folienkaschierung

Wird ein Druckprodukt folienkaschiert, so erhöht sich damit seine Festigkeit. So ist das Material vor Knicken und Knittern geschützt, Ecken und Kanten bleiben länger schön und Falzungen können nicht aufbrechen.

Außerdem wird das Produkt gegen äußere Einflüsse, wie Schmutz oder Feuchtigkeit, geschützt. Etwaige Verunreinigungen können einfach abgewischt werden.

Somit wird das Druckprodukt weniger schnell abgenutzt und seine Lebensdauer verlängert sich.

Von besonderer Relevanz ist dieser Schutz für solche Produkte, die durch viele Hände gehen und mehrfach gelesen werden sollen, wie zum Beispiel Bücher, Verkaufskataloge, Speisekarten, Ordner oder Broschüren.

Einen besonders hohen Schutz vor Abnutzung bietet die Strukturfolie.

Die haptische Wirkung der Folienkaschierung

Wird ein Druckprodukt folienkaschiert, so wird es für den Nutzer angenehmer zu berühren.

Bei Matt- oder Glanzfolien ist die Oberfläche besonders glatt oder matt und samtig.

Bei Strukturfolien ist die Struktur fühlbar.

Diese besondere Haptik spricht den Leser auf einer zusätzlichen Sinnesebene an und vermittelt eine höhere Wertigkeit des Produkts.

Der optische Effekt der Folienkaschierung

Der optische Effekt einer Folienkaschierung hängt von der eingesetzten Folie ab:

  • Mittels einer Glanzfolienkaschierung erhält das Druckprodukt einen enormen Glanz.
  • Im Gegensatz dazu wird es durch den Einsatz einer Mattfolie stark mattiert.
  • Strukturfolien machen Erhebungen und Vertiefungen auf der Oberfläche sichtbar.
  • Tolle Effekte lassen sich mit Hilfe von Metallicfolien erzielen. Beispielsweise bekommt die Oberfläche eines Autos dadurch einen sehr realistischen Metallglanz.
  • Durch den Einsatz von Diffraktionsfolien schimmert die Oberfläche des Produktes in den Regenbogenfarben, ähnlich wie bei der Lichtbrechung durch ein Prisma.
  • Holografiefolien schließlich lassen zweidimensionale Abbildungen dreidimensional erscheinen und fesseln den Betrachter auf besondere Weise.

Alle diese Folien haben gemeinsam, dass sie das Auge des Betrachters auf sich ziehen. Damit lässt sich der Leser bereits auf den ersten Blick beeinflussen.

Diese Effekte machen sich besonders die Werbetreibenden der Luxusgüter zu Nutze. So werden Kaschierungen besonders häufig im Schmuckbereich und in der Luxuswagenbranche angewendet.

Wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches Angebot über ein besonderes Druckerzeugnis mit Folienkaschierung und beraten Sie über den optimalen Einsatz!

 

Sprechen Sie uns HIER einfach an!